Luftqualität in Santa Monica

Luftqualitätsindex (AQI) und PM2,5-Luftverschmutzung in Santa Monica

Letzte Aktualisierung um (Ortszeit)

83.5K Menschen folgen Stadt

  • Das Profilbild eines Followers
  • Das Profilbild eines Followers
  • Das Profilbild eines Followers
  • Das Profilbild eines Followers
  • Das Profilbild eines Followers
IQAir-Karte mit bunten LQI-Pins

BEITRAGENDE FÜR LUFTQUALITÄTSDATEN

Station(en) betrieben von

Beitragende

3

IQAir AirVisual-LogoIQAir AirVisual-LogoIQAir AirVisual-LogoIQAir AirVisual-Logo

Schließen Sie sich der Bewegung an!

Holen Sie sich ein Messgerät und tragen Sie Luftqualitätsdaten aus Ihrer Stadt bei.

Beitragender werden
Mehr über Beitragende und Datenquellen

Wetter

Wie ist das aktuelle Wetter in Santa Monica?

Wettersymbol
WetterNebel
Temperatur66.2°C
Luftfeuchtigkeit83%
Wind6.9 mp/h
Luftdruck1014 mb

Live-Städterangliste

Echtzeit-Städterangliste für USA

#cityUS-AQI
1 Calipatria, Kalifornien

324

2 Fairbanks, Alaska

166

3 College, Alaska

165

4 Farmers Loop, Alaska

164

5 Ester, Alaska

163

6 North Pole, Alaska

156

7 Newport, Rhode Island

122

8 Manitowoc, Wisconsin

120

9 Alexander, Arkansas

114

10 Groton, Connecticut

109

(Ortszeit)

WELT-AQI-RANGLISTE ANZEIGEN

Live-Rangliste für Santa Monica

Echtzeit-Luftqualitätsrangliste für Santa Monica

#stationUS-AQI
1 18th and Wilshire

110

2 25th Court

66

3 Camden Avenue

63

4 431 7th St

61

5 Olympic Boulevard

61

6 ESL, Perl Street

60

7 La Mesa Drive

60

8 Franklin Street 1

59

9 Princeton Street

59

10 Santa Monica College

59

(Ortszeit)

WELT-AQI-RANGLISTE ANZEIGEN

US-AQI

58

Live-AQI-Index
Moderat

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt

Übersicht

Wie ist die aktuelle Luftqualität in Santa Monica?

LuftverschmutzungsgradLuftqualitätsindexHauptschadstoff
Moderat 58 US-AQItrendPM2.5
SchadstoffeKonzentration
PM2.5
15.4µg/m³trend
!

PM2,5

x3.1

PM2,5-Konzentration in Santa Monica beträgt derzeit das 3.1-fache des WHO-Jahresrichtwerts

Gesundheitsempfehlungen

Wie schützt man sich vor Luftverschmutzung in Santa Monica?

Offenes-Fenster-SymbolSchließen Sie die Fenster, damit keine verschmutzte Luft hereinkommt
Fahrradfahrer-SymbolEmpfindliche Personen sollten Freilufttraining reduzieren

Vorhersage

Luftqualitätsindex-Vorhersage (AQI) für Santa Monica

TagVerschmutzungsgradWetterTemperaturWind
Mittwoch, Juni 22

Moderat 56 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol84.2°66.2°
Wind, um 227 Grad rotierend

8.9 mp/h

Donnerstag, Juni 23

Moderat 65 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol82.4°66.2°
Wind, um 223 Grad rotierend

8.9 mp/h

Freitag, Juni 24

Moderat 62 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol80.6°64.4°
Wind, um 219 Grad rotierend

8.9 mp/h

Samstag, Juni 25

Moderat 53 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol84.2°66.2°
Wind, um 221 Grad rotierend

6.7 mp/h

Heute

Moderat 58 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol87.8°71.6°
Wind, um 198 Grad rotierend

6.7 mp/h

Montag, Juni 27

Moderat 69 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol86°73.4°
Wind, um 217 Grad rotierend

6.7 mp/h

Dienstag, Juni 28

Moderat 67 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol82.4°69.8°
Wind, um 207 Grad rotierend

8.9 mp/h

Mittwoch, Juni 29

Gut 38 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol80.6°69.8°
Wind, um 226 Grad rotierend

8.9 mp/h

Donnerstag, Juni 30

Gut 28 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol78.8°68°
Wind, um 219 Grad rotierend

8.9 mp/h

Freitag, Juli 1

Gut 23 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol78.8°66.2°
Wind, um 224 Grad rotierend

8.9 mp/h

Interesse an stündlichen Vorhersagen? Holen Sie sich die App

VERLAUF

Luftqualitäts-Verlaufsdiagramm für Santa Monica

Wie kann man sich am besten vor Luftverschmutzung schützen?

Reduzieren Sie Ihre Exposition gegenüber Luftverschmutzung in Santa Monica

LUFTQUALITÄTSANALYSE UND -STATISTIK FÜR Santa Monica

*Übersetzt mit maschineller Übersetzung

Hat Santa Monica eine schlechte Luftqualität?

Santa Monica ist eine lebhafte Küstenstadt am Rande des Los Angeles County, etwa 15 Meilen westlich des Stadtzentrums von Los Angeles und grenzt an mehrere wohlhabende Gebiete mit illustren Nachbarschaften, Universitäten und Hotspots der Technologieindustrie.

Aufgrund seiner Nähe zur Küste weist Santa Monica im Vergleich zu den umliegenden Stadtgebieten, wie z.B. Los Angeles, in der Regel keine schlechte Luftqualität auf. Küstenwinde und ablandige Brisen blasen tief liegende Schadstoffe wie PM2,5 von der Stadt weg in südlicher Richtung entlang der kalifornischen Küste und ins Landesinnere, hauptsächlich nach Osten in Richtung anderer Küstenstädte im westlichen Los Angeles County und noch weiter ins Landesinnere wie Redlands, San Bernardino und Crestline, einer weit entfernten Berggemeinde.1

Santa Monica ist auch bekannt für seine zahlreichen Möglichkeiten, sich in der Stadt fortzubewegen.

Wie der Großteil des Bezirks Los Angeles County ist Santa Monica jedoch dicht besiedelt und beherbergt derzeit etwa 90'000 Einwohner.2 Durch die Stadtgrenzen von Santa Monica führen auch mehrere Hauptverkehrsstraßen und Durchgangsstraßen - die US-Autobahn Interstate 10 hat ihren westlichen Endpunkt innerhalb der Stadtgrenzen von Santa Monica, und der malerische Pacific Coast Highway 1 (im lokalen Volksmund oft PCH genannt) führt Autofahrer durch Santa Monica zwischen dem sagenumwobenen Santa Monica Pier und der Ocean Ave, die zahlreiche Luxushotels, Apartments und Einkaufszentren beherbergt, die jährlich über 8 Millionen Besucher aus aller Welt anziehen.3

Sowohl die Fahrzeugemissionen des Verkehrs auf diesen Autobahnen als auch die Fahrzeuge, die an stark frequentierten Pendler- oder Einkaufstagen auf der Suche nach Parkplätzen durch die Stadt fahren, tragen in hohem Maße zur lokalen Luftverschmutzung bei.

Verwenden Sie die Luftqualitätskarte von Santa Monica, um die hyperlokalen Veränderungen der Luftverschmutzung zu verfolgen, auch entlang der berühmten Einkaufsstraße Santa Monicas, der 3rd Street Promenade.

Die Daten zur Luftqualität in Santa Monica und den nahegelegenen Küstengebieten sind immer noch etwas lückenhaft, aber prädiktive Daten, die auf den Erkenntnissen der künstlichen Intelligenz IQAir AirVisual basieren, tragen dazu bei, die Lücken in den Daten zur Luftverschmutzung in Santa Monica zu schließen. Erfahren Sie, wie Sie sich als Mitglied unserer Gemeinschaft von Datenlieferanten für Luftqualitätsdaten einbringen können, um die Breite und Genauigkeit unserer Luftverschmutzungsdaten zu bereichern.

Warum ist die Luftqualität in Santa Monica gegenwärtig schlecht?

Der Straßenverkehr ist die häufigste Quelle der Luftverschmutzung in Santa Monica. Im Allgemeinen verursachen die Fahrzeugemissionen die meisten Luftschadstoffe in der Luft Santa Monicas zu einem bestimmten Zeitpunkt, einschließlich:


  • 71 Prozent der Pb
  • 67 Prozent der NO2
  • 57 Prozent der CO
  • 06 Prozent der VOCs
  • 05 Prozent der PM2.5
  • 02 Prozent der PM10

Der starke tägliche Autoverkehr in Santa Monica bedeutet, dass die Fahrzeugemissionen im Allgemeinen zu einer extrem hohen Stickstoffdioxid (NO2)-Verschmutzung in Santa Monica führen. Eine hohe NO2-Konzentration macht es wahrscheinlicher, dass Ozon aufgrund einer Kombination aus der Wärme des Sonnenlichts und chemischen Reaktionen von NO2 und anderen Vorläuferschadstoffen mit dem Sonnenlicht erzeugt wird.

Die Ozonbelastung ist typischerweise während des Sommers viel schlimmer. Lange Sonneneinstrahlungsperioden an der Küste verlängern den Zeitraum, in dem NO2 und andere Schadstoffe aus dem Autoverkehr, die im Sommer aufgrund der Touristen, die die kilometerlangen Strände und Einkaufsziele Santa Monicas besuchen, typischerweise in viel höheren Konzentrationen vorliegen, mit dem Sonnenlicht reagieren können. Meeresinversionen können dazu führen, dass hohe Luftverschmutzungswerte, insbesondere PM2,5 und Ozon, auch während der Nacht hoch bleiben.

Was verursacht die Luftverschmutzung in Santa Monica?

Laut einer Studie, die von Studenten der Pardee RAND Graduate School am nahe gelegenen RAND Institute durchgeführt wurde, explodiert die Tagesbevölkerung von Santa Monica während der Arbeitszeiten an Wochentagen und während des geschäftigen Wochenend-Touristenansturms.4

Die Studie ergab, dass während des berüchtigten Berufsverkehrs in Los Angeles bis zu 60'000 Menschen zusätzlich zur Arbeit in die Stadt pendeln und weitere 160'000 Santa Monica am Wochenende besuchen, wobei die Zahl der temporären Besucher und der ansässigen Bevölkerung Santa Monicas an den verkehrsreichsten Tagen manchmal bis zu 260'000 erreicht. Dies kann dazu führen, dass die täglichen PM2,5-Werte aus dem Fahrzeugverkehr dramatisch ansteigen.

Auch der Rauch von Waldbränden in der Nähe kann die Luftqualität in Santa Monica beeinträchtigen. Der Rauch von Waldbränden enthält eine Vielzahl partikelförmiger, gasförmiger und chemischer Schadstoffe aus brennendem Gestrüpp, Gebäuden und anderen Materialien, die sich über Hunderte von Kilometern über ihre Quelle hinaus ausbreiten können. Im August 2020 führten Waldbrände in der Bay Area und im Los Angeles County dazu, dass die täglichen PM2,5-Konzentrationen innerhalb weniger Tage fast viermal von durchschnittlich 10 µg/m3 auf 41,8 µg/m3 anstiegen.

Das Meeresklima von Santa Monica kann auch zu einem Phänomen führen, das als marine Inversion bekannt ist. Eine Inversion tritt auf, wenn eine Schicht warmer Luft in der oberen Atmosphäre Schadstoffe in kälterer Luft in der unteren Atmosphäre einfängt. Eine Meeresinversion ist eine spezifische Art von Inversion, die dann auftritt, wenn kühle, feuchte, dichte Luft vom Ozean ins Landesinnere und unter die wärmere, trockenere, weniger dichte Luft in der oberen Atmosphäre bläst. Dies bedeutet, dass die in der unteren Atmosphäre vorhandenen Schadstoffe aus dem Fahrzeugverkehr und andere tiefliegende Schadstoffe nicht in die Atmosphäre aufsteigen und sich nicht ausbreiten können, so dass sie sich in der kühlen, feuchten Luft in niedriger Höhe zu hohen Konzentrationen aufbauen können.

Gibt es in Santa Monica Smog?

Wie weite Teile des Bezirks Los Angeles leidet auch Santa Monica an einem Phänomen, das als „Smog“ bekannt ist.

Smog ist ein Begriff für eine bestimmte Art der Luftverschmutzung, die aus einer Kombination von Luftschadstoffen, darunter Ozon (O3) und Partikelverschmutzung, insbesondere PM2,5 und ultrafeine Partikel, resultiert. Smog ist vielen Einwohnern Santa Monicas wegen der dunstigen grauen Wolke bekannt, die die Sicht über die Stadtgrenzen hinaus einschränken und meilenweit sichtbar sein kann, sogar von der Küste bis zur weit entfernten Insel Catalina, etwa 50 Meilen von Santa Monica entfernt über den kalifornischen Kanal.

Was macht den Smog in Santa Monica so giftig? Am besten versteht man die Bestandteile des Smogs, die zu seiner Entstehung beitragen, und warum diese Schadstoffe für die menschliche Gesundheit gefährlich sind.

Einer der Hauptbestandteile von Smog ist Ozon. Ozon ist ein Gas mit drei Sauerstoffatomen, das chemisch mit Ihrem Lungengewebe reagieren und Ihre Atemwege reizen kann, was zu Kurzatmigkeit und Husten führt. Ozon ist auch ein so genannter Sekundärschadstoff - er kommt nicht von Natur aus allein vor, sondern entsteht, wenn andere Schadstoffe am Boden, insbesondere NOx und flüchtige organische Verbindungen (VOC), die durch Fahrzeugabgase freigesetzt werden, mit der Wärme des Sonnenlichts reagieren, was zu chemischen Reaktionen führt, bei denen O3-Moleküle entstehen. Im Laufe der Zeit kann die Ozonbelastung auch Infektionen der Atemwege verursachen und sogar zum vorzeitigen Tod durch Luftverschmutzung aufgrund chronischer Lungenschäden beitragen.

Der andere Hauptbestandteil von Smog ist PM2,5. Dieser Begriff bezieht sich auf Partikelschadstoffe, deren Durchmesser weniger als 2,5 Mikrometer beträgt. PM2,5 ist als Verbrennungspartikel bekannt - das bedeutet, dass es in erster Linie aus Prozessen resultiert, die mit Verbrennung verbunden sind, wie industrielle Emissionen von Fabriken, Ölraffinerien (von denen viele an der kalifornischen Küste liegen) und Fahrzeugverkehr.

PM2,5 kann Santa Monica auch durch größere Waldbrände erreichen, deren Rauch hunderte von Kilometern über den Brandherd hinauszieht. Im August 2020 wehten rekordverdächtige Waldbrände in der San Francisco Bay Area hunderte von Meilen entlang der kalifornischen Küste durch große Küstenstädte wie San Luis Obispo und Santa Monica, deren durchschnittlicher täglicher Luftqualitätsindex von etwa 10 µg/m3 (genau an der Schwelle der Weltgesundheitsorganisation für „sichere“ Luftqualität) in den Tagen vor den Waldbränden bis auf 41,8 µg/m3 am ersten Wochenende nach Beginn der Waldbrände in der San Francisco Bay Area in die Höhe schnellte.

Diese Kombination von Ozon und PM2,5 ist der größte Verursacher der Luftverschmutzung in Santa Monica. Auf dieser Seite erhalten Sie jederzeit die genauesten und aktuellsten Daten zur Luftqualität in Santa Monica. Das Feld mit der Bezeichnung „Hauptschadstoff“ zeigt, welcher Schadstoff auf seinem derzeitigen Niveau im Vergleich zu anderen Luftschadstoffen am gefährlichsten ist. Dieser Schadstoff führt zu der für die Stadt berechneten Punktzahl für den Luftqualitätsindex (AQI). Wenn Sie sehen, dass PM2,5 der Hauptschadstoff im AQI-Score ist, sind wahrscheinlich Fahrzeugverkehr oder lokale Waldbrände die Ursache. Wenn Sie sehen, dass Ozon der Hauptschadstoff im AQI-Score ist, deutet dies wahrscheinlich darauf hin, dass eine Kombination aus erhöhten Temperaturen, schwachen Winden, einer möglichen Inversion im Meer (vor allem, wenn Ozon später am Abend oder in der Nacht zunimmt) und einer hohen Konzentration von Schadstoffen aus Fahrzeugen oder Industrie die Ursache ist.

Verwenden Sie die hier zur Verfügung gestellten Daten zur prognostizierten Luftqualität in Santa Monica, um zu entscheiden, wie Sie die Belastung durch die Luftqualität im Voraus planen und die richtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen können, um eine übermäßige Belastung durch Luftverschmutzung in Zeiten starker Luftverschmutzung, wie z.B. während der Hauptverkehrszeit oder der Zeit der Waldbrände, zu vermeiden.

Ist die Luftqualität in Santa Monica besser als in LA?

Aufgrund seiner Nähe zur kalifornischen Küste ist die Luftqualität in Santa Monica in der Regel wesentlich besser als die Luftqualität weiter im Landesinneren in Richtung Innenstadt von Los Angeles und den angrenzenden städtischen und vorstädtischen Gebieten des Los Angeles County, wo eine Kombination aus ganzjährig warmem Wetter und ständigem Autobahnverkehr oft zu einer gefährlichen Luftverschmutzung führt.

Santa Monica hat auch von einer kürzlichen Verlagerung hin zum Einsatz sauberer, kraftstoffsparender Hybrid- und Elektrofahrzeuge profitiert, die durch den Wohlstand der lokalen Bevölkerung vorangetrieben wird, welche für ihre langen Fahrten durch den Los Angeles County kraftstoffsparende Fahrzeuge zu hohen Raten kauft, sowie von einer wachsenden Infrastruktur für die Nutzung von Elektrofahrzeugen, die den Kauf kraftstoffsparender Fahrzeuge auch für diejenigen fördert, die zur Arbeit nach Santa Monica pendeln.

Die jüngste Zunahme der öffentlichen Verkehrsmittel in Santa Monica hat auch zu einer Verbesserung der lokalen Luftqualität geführt, indem der Fahrzeugverkehr zugunsten von Verkehrsmitteln, die weniger Emissionen produzieren, reduziert wurde. In den Jahren 2015 und 2016 errichtete die Exposition Metro Line Construction Authority eine 11 km lange Verlängerung der Los Angeles Expo Line, einer Stadtbahnlinie, die Reisende traditionell von der Grand Central Station in der Innenstadt von Los Angeles am Exposition Park in der Nähe der University of Southern California und in den westlichen Stadtvierteln von Los Angeles vorbei von Culver City in die Innenstadt von Santa Monica führte.5

Die Auswirkungen des Expo-Line-Projekts werden hoffnungsvoll eingeschätzt, dass die Nutzung der Expo-Line nach Santa Monica den Fahrzeugverkehr um kleine, aber signifikante Zahlen reduzieren wird. Unmittelbar nach ihrer Eröffnung wurde die Expo Line von durchschnittlich 20'000 Fahrern pro Tag genutzt, im Vergleich zu den 300'000 Fahrzeugen, die täglich die nahe gelegene Autobahn Interstate 10 benutzen, was den Fahrzeugverkehr auf der I-10 täglich um fast 7 Prozent reduzieren könnte.6 Das Angebot der Expo-Linie hat bisher noch nicht zu einer größeren Verringerung der durch den Autoverkehr verursachten lokalen Luftqualität geführt, und die Expo-Linie ist nicht frei von ihren großen Überfüllungs- und Stauproblemen während der verkehrsreichsten Stunden des täglichen Pendelverkehrs, aber diese Probleme können durch verlängerte Einstiegszeiten und Anreize für Pendler, den Zug statt ihres Fahrzeugs zu nehmen, wie z.B. kostenlose Metro-Tage oder reduzierte Preise während der Nebenverkehrszeiten, gemildert werden.7

Auch wenn diese Zahl wie ein Tropfen auf den heißen Stein erscheint, kann der öffentliche Nahverkehr dazu beitragen, den Fahrzeugverkehr in der Region weiter zu reduzieren, indem er häufigere Einstiegszeiten für die Expo-Linie anbietet, die Präsenz emissionsarmer, kraftstoffeffizienter Buslinien erhöht und die Verfügbarkeit von begeh- und fahrradfähigen Plätzen in der ganzen Stadt erhöht.

+ Quellenverzeichnis

[1]Guerin E. (2018, Oktober 3). Take a deep breath and read about how bad LA smog really is. LAist.
[2]United States Census Bureau. (2019). Population estimates, July 1, 2019: Santa Monica city, California.
[3]City of Santa Monica. (2020). About us.
[4]Pauker M. (2019, März 14). Local researchers study Santa Monica air quality. Santa Monica Daily Press.
[5]Los Angeles Metro. (2020). Expo Line to Santa Monica.
[6]Guiliano G, et al. (2018). Does light rail reduce traffic? The case of the LA Expo Line. Transfers Magazine.
[7]Broverman N. (2019, November 8). Will the problems that plague the Expo Line get worse next year? Los Angeles Magazine.

Cart

Your cart is empty

Mit IQAir verbinden

Newsletter abonnieren