Luftqualität in Chico

Luftqualitätsindex (AQI) und PM2,5-Luftverschmutzung in Chico

Letzte Aktualisierung um (Ortszeit)

86.6K Menschen folgen Stadt

  • Das Profilbild eines Followers
  • Das Profilbild eines Followers
  • Das Profilbild eines Followers
  • Das Profilbild eines Followers
  • Das Profilbild eines Followers
IQAir-Karte mit bunten LQI-Pins

BEITRAGENDE FÜR LUFTQUALITÄTSDATEN

Station(en) betrieben von

Beitragende

28

IQAir AirVisual-LogoIQAir AirVisual-LogoIQAir AirVisual-Logo

Schließen Sie sich der Bewegung an!

Holen Sie sich ein Messgerät und tragen Sie Luftqualitätsdaten aus Ihrer Stadt bei.

Beitragender werden
Mehr über Beitragende und Datenquellen

Wetter

Wie ist das aktuelle Wetter in Chico?

Wettersymbol
WetterKlarer Himmel
Temperatur64.4°C
Luftfeuchtigkeit59%
Wind3.4 mp/h
Luftdruck1013 mb

Live-Städterangliste

Echtzeit-Städterangliste für USA

#cityUS-AQI
1 Leavenworth, Washington

173

2 Bonners Ferry, Idaho

157

3 Darrington, Washington

153

4 Three Rivers, Oregon

153

5 Blaine, Idaho

152

6 Deschutes River Woods, Oregon

150

7 Sunriver, Oregon

150

8 La Pine, Oregon

140

9 Bend, Oregon

137

10 Chelan, Washington

118

(Ortszeit)

WELT-AQI-RANGLISTE ANZEIGEN

Live-Rangliste für Chico

Echtzeit-Luftqualitätsrangliste für Chico

#stationUS-AQI
1 Chico City Hall

37

2 1224-1334 Broadway Street

36

3 939 West 12th Avenue

33

4 Zuni Avenue

33

5 East Lindo Avenue

32

6 CARB - Leora Court

31

7 Manor Circle

30

8 Tangerine Court

30

9 Verbena Fields

29

10 1551 Lazy Trail Drive

28

(Ortszeit)

WELT-AQI-RANGLISTE ANZEIGEN

US-AQI

27

Live-AQI-Index
Gut

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt

Übersicht

Wie ist die aktuelle Luftqualität in Chico?

LuftverschmutzungsgradLuftqualitätsindexHauptschadstoff
Gut 27 US-AQItrendPM2.5
SchadstoffeKonzentration
PM2.5
6.5µg/m³trend
!

PM2,5

x1.3

PM2,5-Konzentration in Chico beträgt derzeit das 1.3-fache des WHO-Jahresrichtwerts

Gesundheitsempfehlungen

Wie schützt man sich vor Luftverschmutzung in Chico?

Offenes-Fenster-SymbolOpen your windows to bring clean, fresh air indoors
Fahrradfahrer-SymbolEnjoy outdoor activities

Vorhersage

Luftqualitätsindex-Vorhersage (AQI) für Chico

TagVerschmutzungsgradWetterTemperaturWind
Samstag, Sept 24

Gut 22 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol96.8°66.2°
Wind, um 85 Grad rotierend

2.2 mp/h

Sonntag, Sept 25

Gut 17 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol93.2°68°
Wind, um 189 Grad rotierend

4.5 mp/h

Montag, Sept 26

Gut 28 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol86°64.4°
Wind, um 148 Grad rotierend

6.7 mp/h

Dienstag, Sept 27

Gut 26 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol86°60.8°
Wind, um 144 Grad rotierend

8.9 mp/h

Heute

Gut 27 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol86°59°
Wind, um 290 Grad rotierend

4.5 mp/h

Donnerstag, Sept 29

Gut 16 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol91.4°60.8°
Wind, um 86 Grad rotierend

4.5 mp/h

Freitag, Sept 30

Gut 22 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol91.4°62.6°
Wind, um 81 Grad rotierend

4.5 mp/h

Samstag, Okt 1

Gut 23 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol89.6°64.4°
Wind, um 77 Grad rotierend

4.5 mp/h

Sonntag, Okt 2

Gut 24 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol91.4°64.4°
Wind, um 73 Grad rotierend

4.5 mp/h

Montag, Okt 3

Gut 21 US-AQI

Menschliches Gesicht, das den LQI-Wert anzeigt
Wettersymbol89.6°64.4°
Wind, um 84 Grad rotierend

4.5 mp/h

Interesse an stündlichen Vorhersagen? Holen Sie sich die App

VERLAUF

Luftqualitäts-Verlaufsdiagramm für Chico

Wie kann man sich am besten vor Luftverschmutzung schützen?

Reduzieren Sie Ihre Exposition gegenüber Luftverschmutzung in Chico

LUFTQUALITÄTSANALYSE UND -STATISTIK FÜR Chico

*Übersetzt mit maschineller Übersetzung

Wie ist die Luftqualität in Chico, Kalifornien?

Luftverschmutzung ist eine Krise der öffentlichen Gesundheit in Chico, Kalifornien, wo die Luftqualität zu den schlechtesten in den USA zählt. Der Luftqualitätsstatus der Stadt ergibt sich trotz der relativ geringen Bevölkerung und der ländlichen Lage im nordkalifornischen Butte County. Eine Kombination von Emissionsquellen sowie meteorologischen, topografischen und geografischen Bedingungen prägen den schlechten Luftqualitätsstatus der Stadt, der von der Bundesregierung als „mäßige Nichterreichung“ eingestuft wird.1


Die Luftqualität kann anhand einer Reihe von Parametern untersucht werden, die zahlreiche Schadstoffe und staatliche Maßnahmen umfassen. In der folgenden Analyse wird der Schwerpunkt auf den Gesamtwert des Luftqualitätsindex von Chico als Darstellung der langfristigen mittleren Verschmutzungswerte sowie der Häufigkeit kurzfristiger, „ungesunder“ PM2.5- und Ozonverschmutzungsereignisse gelegt.


Auf der einfachsten Ebene kann die Luftqualität von Chico anhand des jährlichen AQI-Werts (Air Quality Index) zusammengefasst werden. Der AQI verwendet eine komplexe Formel, um Konzentrationen von 6 Schadstoffkriterien in einen einzigen Wert umzuwandeln, der der Öffentlichkeit leicht das damit verbundene Gesundheitsrisiko vermittelt. Der AQI verwendet eine Skala von 0 bis 500 (obwohl Werte über 500 möglich sind), wobei höhere Werte höhere Gesundheitsrisiken anzeigen und nur Werte unter 50 als „gut“ eingestuft werden (Luft, die nur ein geringes bis kein Gesundheitsrisiko darstellt).


Im Jahr 2019 erzielte Chico einen Durchschnittswert für den Luftqualitätsindex (AQI) von 29 („gut“), was darauf hinweist, dass die Luftqualität in Chico, Kalifornien, an einem typischen Tag in diesem Jahr als gesund angesehen wurde. Dies war eine Verbesserung gegenüber den letzten Jahren. In den Jahren 2017 und 2018 lag der durchschnittliche AQI von Chico bei 52 bzw. 63. Damit werden beide Jahre in die Kategorie „mäßig“ eingestuft, was einige Gesundheitsrisiken mit sich bringt, insbesondere für diejenigen, die empfindlich auf Luftverschmutzung reagieren, einschließlich:


  • Kinder
  • ältere Menschen
  • schwangere Frauen
  • Personen mit bereits bestehender Herz- und Lungenerkrankung

Während die „gute“ Luftqualität im Jahr 2019 der Durchschnitt war, variiert die Verschmutzung im Laufe des Jahres täglich und stündlich und schwankt zwischen überwiegend gesunden und gelegentlich ungesunden Werten.


Um die Häufigkeit ungesunder Verschmutzungstage zu berücksichtigen, legt die Environmental Protection Agency (EPA) einen Sekundärstandard für kurzfristige oder 24-Stunden-Verschmutzung fest. Die EPA strebt eine Zulage von nicht mehr als 3,2 ungesunden Ozontagen und 3,2 ungesunden PM2,5 Tagen pro Jahr an, gemittelt über einen Überwachungszeitraum von 3 Jahren. Im letzten Überwachungszeitraum 2016-2018 hat Chico die Bundeszulage sowohl für Ozonverschmutzung als auch für PM2,5-Verschmutzung weit überschritten und wurde für beide kurzfristigen Verschmutzungsmaßnahmen als nicht erreicht eingestuft.


Die Ozonverschmutzung, eine Schlüsselkomponente von „Smog“, ist aufgrund wechselnder Temperaturen täglichen und saisonalen Schwankungen ausgesetzt. Im Gegensatz zu einem Großteil der Luftschadstoffe, die bei der Verbrennung direkt in die Atmosphäre gelangen, entsteht in der unteren Atmosphäre bodennahes Ozon, wenn Sonnenlicht und Wärme (typischerweise über 84 Grad) Umgebungsgase wie Stickoxide und Gas erzeugen organische Verbindungen vorwiegend aus der Verbrennung fossiler Brennstoffe in Kraftfahrzeugen, um chemisch zu reagieren. Da Sonnenlicht und Hitze diese chemische Reaktion erzwingen können, sind die Ozonwerte am Nachmittag am höchsten und im Sommer am höchsten.


In Chico liegen die Durchschnittstemperaturen in den Sommermonaten Mai bis Oktober im Allgemeinen über 80 Grad, wobei Mai bis August ungefähr 14 Stunden Sonnenlicht pro Tag ausgesetzt sind.2 Während dieser Monate und Tageslichtstunden Ozon erreicht eher ungesunde Werte.


Zwischen 2016 und 2018 betrug der Durchschnitt von Butte County 17,5 ungesunde Ozontage pro Jahr, was ungefähr dem Fünffachen des Bundesgrenzwerts entspricht.3 Laut dem von der American Lung Association (ALA) veröffentlichten Bericht über den Zustand der Luft im Jahr 2020 ), Butte County hat noch nie das Bundesniveau für tägliches Ozon erreicht und belegt landesweit den 18. Platz für Tage mit hohem Ozongehalt aus 229 Ballungsräumen.


Im Gegensatz zu Ozon, das im Sommer seinen Höhepunkt erreicht, ist PM2.5 ein gefährlicher und weit verbreiteter Schadstoff, der im Winter seinen Höhepunkt erreicht.


PM2.5-Verschmutzung beschreibt Partikelverschmutzung, die sich über eine Reihe chemischer Make-ups erstreckt, deren Durchmesser 2,5 Mikrometer oder weniger beträgt. PM2.5 beschreibt häufig Asche, Ruß, Chemikalien, Staub, Schmutz, Pollen und Krankheitserreger. Aufgrund der nahezu mikroskopischen Größe von PM2,5-Partikeln sind sie aufgrund ihrer Fähigkeit, tief in die Lunge einzudringen und manchmal die Blutbarriere zu umgehen, um weitreichende Körperverletzungen zu verursachen, akut gefährlicher für die menschliche Gesundheit.


Spitzen in der PM2.5-Verschmutzung in Chico werden am häufigsten mit Rauch von Waldbränden oder Holzverbrennung in Haushalten in Verbindung gebracht. Aus diesem Grund erreicht PM2.5 im Herbst und Winter häufig Spitzenwerte.


Besonders zerstörerische Waldbrandsaisonen führen zu weitaus ungesünderen PM2,5-Tagen pro Jahr. Dies wurde in den Jahren 2017 und 2018 festgestellt, die beide zu rekordverdächtigen Waldbränden in Kalifornien wurden. Während des Überwachungszeitraums von 2016 bis 2018 lag Butte County im Durchschnitt bei 9,3 ungesunden PM2,5 Tagen pro Jahr, was das Bundesziel fast dreimal übertraf und Chico auf Platz 17 der 24-Stunden-Partikelverschmutzung aus 216 Ballungsräumen belegte.


Im Jahr 2019, einem relativ milden Jahr für Waldbrände, waren die Monate Januar (13,7 μg/m3, „mäßig“) und Dezember (13,3 μg/m3) , "Mäßig") und November (10,5 μg/m3, "mäßig") waren die höchsten PM2,5-Werte. 2018 war eine besonders zerstörerische Waldbrandsaison: In diesem Jahr waren die drei am stärksten verschmutzten Monate November (75,1 μg/m3, „ungesund“), August (29,7 μg/m3, „Mäßig“) und Juli (16,4 μg/m3, „mäßig“), um die Auswirkungen von Waldbränden im Spätsommer und Herbst hervorzuheben.

Hat sich die Luftqualität in Chico, Kalifornien, verbessert?

Die Luftqualitätstrends in Chico, Kalifornien, schwanken seit Beginn der aufgezeichneten Messungen um die Jahrhundertwende. Langfristige Trends zeigen allgemeine Verbesserungen, während kurzfristige Trends einen jüngsten Anstieg von PM2,5 und Ozonverschmutzung zeigen.


Ozontrends in Chico, CA


In seiner 20-jährigen Geschichte, die von der ALA veröffentlicht wurde, hat Chico nie die bundesstaatlichen Leistungsniveaus für Ozonverschmutzung erreicht.


Als die Aufzeichnungen 1996 begannen, verzeichnete Chico Jahr für Jahr steigende Ozonwerte, bis sie im Überwachungszeitraum 2001-2003 ihren Höhepunkt erreichten, mit durchschnittlich 53,8 ungesunden Ozontagen pro Jahr. Dieser Anstieg ist wahrscheinlich auf eine wachsende Bevölkerung zurückzuführen, die für den Pendelverkehr auf Kraftfahrzeuge angewiesen ist. Nach diesem Jahr sank der Ozonspiegel aufgrund strengerer Fahrzeugemissionsnormen allmählich auf den niedrigsten Stand im Überwachungszeitraum 2013-2015 mit durchschnittlich 8,2 ungesunden Ozontagen pro Jahr.


Seitdem ist der Ozonspiegel wieder gestiegen. Im letzten Überwachungszeitraum 2016-2018 betrug der Durchschnitt von Chico 17,5 ungesunde Verschmutzungstage pro Jahr. Die jüngsten Zuwächse sind auf eine Kombination aus erhöhten Fahrzeugemissionen zurückzuführen, die auf eine wachsende Bevölkerung und Wirtschaft sowie auf den Klimawandel zurückzuführen sind, wobei die Ozonsaison durch immer warmere saisonale Temperaturen verlängert wird


PM2.5-Trends in Chico, CA


Die PM2,5-Werte in Chico haben sich allmählich verbessert und sind in zwei Jahrzehnten von einer jährlichen PM2,5-Konzentration von 14,6 μg/m3 im Jahr 2000 auf 7 μg/m3 um fast 50 Prozent gesunken im Jahr 2019.


Die jüngsten verheerenden Waldbrandsaisonen in den Jahren 2017, 2018 und 2020 haben jedoch dazu geführt, dass die PM2,5-Werte von ihrem niedrigsten Punkt in den Jahren 2014 bis 2016 gestiegen sind. Dieser Sprung zeigt sich insbesondere in der Häufigkeit kurzfristig ungesunder PM2,5-Tage, die von durchschnittlich 1,7 Tagen in den Jahren 2015-2017 auf 9,3 Tage in den Jahren 2016-2018 anstiegen.


Während emissionsmindernde Maßnahmen insgesamt zu niedrigeren durchschnittlichen PM2,5-Werten führen, werden unvorhersehbare und sporadische Waldbrände in Zukunft wahrscheinlich die größte Bedrohung für die PM2,5-Werte von Chico darstellen.

Was sind die Hauptquellen für Luftverschmutzung in Chico?

Zu den Emissionsquellen in Chico, Kalifornien, gehören Fahrzeugemissionen, landwirtschaftlicher Staub, Energiebedarf bei fossilen Brennstoffen, Energieverbrauch der Haushalte und Waldbrände als Hauptursache. Die Lage der Stadt am Boden des Sacramento-Tals in der Nähe der Ausläufer der Cascade Range im Norden und der Sierra Nevada im Osten und Süden trägt zu Bedingungen bei, unter denen sich Emissionen in der unteren Atmosphäre ansammeln.


Während die Luftqualität in Chico mit einem jährlichen PM2,5-Durchschnitt von 7 μg/m3 besser abschnitt als die der Nachbarstädte im Jahr 2019, war die Luftqualität in Chico im Jahr 2018 relativ schlechter ( 17,6 μg/m3) und 2017 (12,8 μg/m3) infolge von Waldbränden in unmittelbarer Nähe der Stadt.


Wann wird sich die Luftqualität in Chico verbessern?

Die Luftqualität von Chico hängt sowohl von den Emissionen als auch von den Wetterbedingungen ab. Während Emissionen die Verschmutzungsquelle in der Stadt sind, bestimmt das Wetter, wie schnell sich die Emissionen verteilen.


Bei extremen Verschmutzungsereignissen wie Waldbränden kann sich die Verschmutzung schnell und drastisch ändern. Befolgen Sie die Echtzeit- und prognostizierten Luftqualitätsniveaus in Chico oben auf dieser Seite, um sich auf Verschmutzungsereignisse vorzubereiten.


Wenn die Luftqualität in Chico als „ungesund“ oder schlechter eingestuft oder prognostiziert wird, können einfache Vorsichtsmaßnahmen dazu beitragen, die Belastung durch Umweltverschmutzung zu verringern. So begrenzen Sie die Auswirkungen auf die Gesundheit:


  • Vermeiden Sie Aktivitäten im Freien und / oder reduzieren Sie die Anstrengung im Freien.
  • Schließen Sie Türen und Fenster in Gebäuden und Fahrzeugen.
  • Verwenden Sie Luftverschmutzungsmasken N95, KN95 oder P100, mit denen Feinstaub (PM2,5) herausgefiltert werden kann.
  • Stellen Sie die Klimaanlagen auf Umlauf ein.
  • Wenn verfügbar, betreiben Sie HLK-Systeme mit Feinpartikelfiltration mit hoher Geschwindigkeit und / oder Luftreiniger, falls verfügbar.

Woher kommt der Rauch in Chico, Kalifornien?

Rauch in Chico ist normalerweise das Ergebnis von Waldbränden im Spätsommer und Herbst (normalerweise von Juli bis Oktober). In den letzten Jahren hat Chico wiederholt Schlagzeilen über die Luftqualität gemacht, die aufgrund von Waldbränden im ganzen Bundesstaat als „ungesund“ und sogar „gefährlich“ eingestuft wurden.


Umweltwissenschaftler führen den Anstieg der Waldbrände in den letzten Jahren auf den anthropogenen Klimawandel zurück, der durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe und den Anstieg der atmosphärischen Treibhausgase verursacht wird.4 Wenn sich die regionalen Temperaturen erwärmen und der Schnee früher schmilzt, mehr Wasser verdunstet aus Böden und Gewässern, wodurch Pflanzen einen erhöhten Wasserverlust erleiden und sich trockenes und totes Waldholz ansammeln. In Kombination mit einer wachsenden Bevölkerung und fahrlässigen Handlungen können sich Brände schneller und über einen längeren Zeitraum entzünden und brennen.


Seit 2016 sind in der Nähe von Chico zahlreiche zerstörerische Brände niedergebrannt, darunter das Lagerfeuer 2018 und das Nordkomplexfeuer 2020, zu denen auch das nahe gelegene Bärenfeuer gehörte.5 neue Normalität in der Region, und sowohl die lokalen als auch die staatlichen Regierungen setzen sich weiterhin mit der Bewältigung dieser wachsenden Herausforderung auseinander.


Verwenden Sie die IQAir-Luftqualitätskarte von Chico, Kalifornien, um festzustellen, welche Brände in der Region aktiv sind. Auf der Karte werden aktive Branddaten angezeigt, die mit gemessenen Luftqualitätsdaten in Echtzeit überlagert sind, um zu zeigen, wie Windrichtung und -geschwindigkeit wahrscheinlich die Luftverschmutzung von Chico beeinflussen.


+ Artikelressourcen

[1] Butte Environmental Council. (2020). Environmental health.
[2] Weatherspark. (2020). Average weather in Chico.
[3] American Lung Association. (2020). State of the Air – 2020.
[4] Union of Concerned Scientists. (2020, March 11). The connection between climate change and wildfires.
[5] Smith E. (2020, September 10). Column: If California wants to know how to cope with the apocalypse, ask Butte County. Los Angeles Times.

Cart

Your cart is empty

Mit IQAir verbinden

Newsletter abonnieren